Über die Autorinnen

Die Geschichte der kleinen Tortuga war eine gemeinsame Leistung in einem Seminar an der Universität Hamburg. Zu der Kleingruppe, die sich das Abenteuer der kleinen Schildkröte überlegte, gehören (alphabetisch nach Vornamen):

  • Ana Pereia
  • Awesta Sarlwari
  • Jessica Buchheister
  • Manu Bilos
  • Mirijam Klose 
  • Sümeyye Teymuroglu
Foto von David Krebs
Foto von David Krebs

Mirijam Klose wurde 1993 in Rendsburg, Schleswig-Holstein geboren. Bücher und insbesondere Kinderbücher übten seit jeher eine besondere Faszination auf sie aus, weshalb es nicht verwundert, dass sie auch selbst zum Stift greift. In ihrem Studium der Erziehungs- und Bildungswissenschaften schrieb sie den Großteil des Textes der Geschichte der kleinen Tortuga, inspiriert zum einen von ihrer Auseinandersetzung mit dem Medium Kinderbuch, zum anderen durch ihre Leidenschaft für die Meere unserer Welt, die zu ihrer großen Angst immer weiter verdrecken und verschmutzen. In ihren Gruppenkolleginnen fand sie Gleichgesinnte, die Anteil an der Situation unserer Meere nahmen und ebenfalls darauf aufmerksam machen wollten. 

Jessica Buchheister ist an und in der Nordsee aufgewachsen. Als Nordfriesin und Inselkind lösen Meer, Sand und ´n büschn Wind Heimatgefühle in ihr aus. Meeresbewohner und Geschichten rund um die Ozeane haben sie schon als Kind gefesselt, so dass ihr erster Berufswunsch der, der Meeresbiologen war. Dank des Biologieunterrichts war dieser Wunsch schnell verflogen, die Faszination und Leidenschaft blieben dennoch bestehen. Für die Verschmutzung der Umwelt und Gefährdung des Lebensraumes so vieler Tiere hat sie kein Verständnis und möchte etwas daran ändern. Im Rahmen einer Projektarbeit in der Uni ist die Reise der kleinen Tortuga entstanden. Tortuga soll helfen auf das Plastikproblem aufmerksam zu machen und die Menschen über die Situation und die Umstände aufklären.

Eines der Talente von Jessica ist der Kontakt mit Menschen auf Augenhöhe, weshalb ihr der Umgang mit Kindern spielerisch leicht fällt, was sich auch in dem Kinderbuch widerspiegelt.


Gemeinsam schicken Jessica und Mirijam die kleine Tortuga auf große Reise.

Zu ihren Visionen gehört sowohl eine gedruckte Fassung der Geschichte, als auch Aufklärungsmaterial und Aufgabenhefte, ein Blog und nicht zuletzt Übersetzungen der Reise der kleinen Tortuga mindestens ins Spanische, Französische und Englische. Außerdem ist der Umbau eines Vans geplant, der als Lesemobil und Hauptquartier Tortugas dienen soll. Des weiteren stehen  Müllsammelaktionen und Spenden für die Rettung der Weltmeere auf dem Programm! 

"Die Reise der kleinen Tortuga" ist Gedankengut der Mitwirkenden an dem Kleingruppen-Projekt im Rahmen des Seminars "Peacebuilding and Global Citizen Education" der Fachrichtung Erziehungs- und Bildungswissenschaften an der Universität Hamburg. Der Titel und damit verbunden auch der Inhalt der Geschichte sind bei Titelschutz.ch geschützt.

 

COPYRIGHT © Der Titel ist bei Titelschutz.ch unter Hinweis auf § 5 Abs. 3 MarkenG (Deutschland) sowie § 80 UrhG, § 9 UWG (Österreich) in allen Schreibweisen und Darstellungsformen geschützt und im Online-Titelschutz-Anzeiger veröffentlicht worden. Das Manuskript, einschließlich all seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechts ist ohne Zustimmung des Verfassers unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikrovervielfältigungen und die Einspeicherung und/oder die Verarbeitung in elektronische Systeme. Copyright ©